Logo
VPP
Header
Header
Home Fakten Programm Anmeldung Kontakt Impressum

Bist du bereit für "a körigs Wochaend" im Ländle?

Wie heißt es so schön: dabei sein ist alles! Darum nutze die Chance und lasse dir auf keinen Fall das CaEx Bundesleiterlager 2022 in "far west" entgehen. Unter dem Motto "körig käsig" hast du die Chance das Ländle und seine Bewohner*innen von unterschiedlichen Seiten kennen (und hoffentlich lieben!) zu lernen!

Factbox

Programm

Um unseren Gästen ein hoffentlich unvergesseliches Wochenende zu bieten, haben wir selbstverständlich weder Kosten noch Mühen gescheut und uns ein abwechslungreiches Programm überlegt. Neben allerlei Möglichkeiten zum gemeinsamen Austausch kannst du außerdem aus fünf Aktivitäten deine persönliche Ländle-Experience wählen:

Übar d'Lüt und s'Ländle vrdussa
(Über den Menschen und die Natur in Vorarlberg)

inatura
Besuch der Inatura - Erlebnis Naturschau:
In der inatura gibt es auf knapp 3.000m² Wissenswertes über die für Vorarlberg typischen Lebensräume Gebirge, Wald und Wasser zu erleben.
Das interaktive Museum nimmt auch den Menschen und seinen Körper in den Fokus. Und worin liegt die besondere Faszination?
Die inatura ist nie langweilig, denn im Mittelpunkt stehen das Ausprobieren, Spielen, Erleben und Begreifen.

No da Knöpfle no a Schnäpsle
(Noch den deftigen Käsespätzle noch ein Verdauungsschnaps)

inatura
Führung in der Destillerie Keckeis:
Die Führung in der Destillerie Keckeis ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen.
Wie sieht der Alltag eines "Brenners" aus?
Wie wird Alkohol gebrannt?
Welche Sorten werden gebrannt?
Was macht die Erzeugnisse so besonders?
Auf all diese Fragen gibt es eine Antwort.

Früaner isch alls bessar gsi
(Früher war alles besser)

inatura
Besichtigung der Schattenburg:
Stolz thront sie über Feldkirch, die Schattenburg der Grafen von Montfort.
Erbaut im 12. Jahrhundert ist sie die einzige erhaltene Grafenburg Vorarlbergs. Das alte Gemäuer der Feldkircher Schattenburg birgt zahlreiche Geschichten und Geheimnisse. Wie haben die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gefeiert?
Eine faszinierende Zeitreise, um Geschichten von damals zu hören - und so manches Geheimnis zu lüften.

Allat wiedar schöa
(Immer wieder schön)

inatura
Wandern in der Örflaschlucht
Die Örflaschlucht ist ein Naturjuwel und beliebtes Ausflugsziel in Vorarlberg.
Der Emmebach hat hier eine kleine besondere Welt gegraben, mit Treppen, schmalen Passagen, steilen Wänden, munterem Bachlauf und einigen Kaskaden.
Vom stetigen Rauschen begleitet wandert man hier durch schattige Wälder und entdeckt die schöne Natur Vorarlbergs.

Und was schaffasch du?
(Und, was machst du beruflich?)

inatura
Besuch der Triftanlage:
Das Triftgelände in Rankweil ist die einzig erhaltene "Wilde Trift" Österreichs und zeugt von einer längst vergangenen Arbeitswelt.
Ein Erlebnisweg bietet Einblicke in den Arbeitsalltag der Flözer. Über Jahrhunderte hinweg wurde auf der Frutz bis Ende der 1950er-Jahre Holz aus den Waldgebieten des Laternsertales ins Tal verfrachtet (genannt „Wilde Trift“ oder „Flözerei“).
Hier erlebt man die Geschichte der Flözer hautnah.

Anmeldung


Verpflegung


Programm (first come, first serve)


Anreise

  • individuell:
    Ich komme direkt zur Neuburg.
  • Öffi + Shuttle:
    Ich komme bis zum Bahnhof in Klaus und würde mich über einen Shuttle-Service zur Neuburg freuen.
  • PWK + FG:
    Ich reise mit dem PKW an und bin damit einverstanden, dass meine Daten zwecks Bildung einer möglichen Fahrgemeinschaft an die anderen Teilnehmer*innen weitergeben werden.

Was ich sonst noch sagen möchte (Zeichen verbleibend: )



Kontakt

Du hast noch Fragen? Wünsche? Anregungen? Dann stehen dir die Vorarlberger CaEx LBs gerne zur Verfügung. Richte deine Anfrage einfach an nachfolgende E-Mailadresse - wir werden uns dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

caex@pfadis-vorarlberg.com

keyboard_arrow_up
CaEx Bundesleiterlager Vorarlberg 2022
und obwohl zwar alles käsig ist, verwendet diese Website auch Kekse...